CSPO-Vorstand

Der Vorstand ist das leitende und vollziehende Organ der Partei. Er legt die Grundsätze und Leitlinien für die politische Führung der Partei fest.

Der Vorstand besteht aktuell aus 16 Mitgliedern. Ihm gehören an:

Einberufung

Der Vorstand wird vom Präsidium so oft einberufen als es die Geschäfte der Partei erfordern, mindestens jedoch zweimal pro Jahr.

Aufgaben und Befugnisse

Der Vorstand hat insbesondere nachfolgende Aufgaben und Befugnisse:

  • a) Vollzug der Beschlüsse der Parteiversammlung;
  • b) Beschluss über Einsetzen von Kommissionen;
  • c) Erlass von Reglementen und Richtlinien, insbesondere Erlass eines Finanzreglementes;
  • d) Stellungnahmen zu wichtigen aktuellen politischen Geschäften:
  • e) Genehmigung von Budget und Jahresrechnung;
  • f) Genehmigung von Listenverbindungen mit anderen Parteien bei den Nationalratswahlen;
  • g) Beschluss über die Unterstützung von Kandidaten und Kandidatinnen anderer Parteien bei den Ständerats- und Staatsratswahlen;
  • h) Entscheid über die Aufnahme von Mitgliedern;
  • i) Anerkennung von Orts- und Bezirksparteien;
  • k) Wahl der Geschäftsstelle und Aufsicht über deren Geschäftsführung;
  • l) Erlass des Pflichtenheftes für die Geschäftsstelle;
  • m) Festlegung der Entlöhnungen und Spesenentschädigungen.

Nähere Angaben zum Parteivorstand finden Sie im Art. 26ff der Statuten.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende und leisten Sie einen Beitrag für die Zukunft der Schweiz.

Wir freuen uns über Ihre Mitgliedschaft bei der CSPO.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine News mehr der CSPO