Grafikelement

Nachricht

News

Oestlich-Raron: Die Gälbe chämend z'Bsüech

15.02.2017
Irmina Imesch-Studer und Christoph Golob werden am Samstag, 18. Februar und am Freitag, 24. Februar in Bitsch, Ried-Mörel und Riederalp unterwegs sein. Am Freitag, 24. Februar gehen die beiden Kandidierenden dann nach Grengiols, Betten und auf die Bettmeralp.
 

Liste 1 CSP Westlich-Raron auf Wahltournee

14.02.2017
Die Kandidaten der Liste 1 des Bezirks Westlich-Raron sind auf Wahltournee. Nähere Informationen befinden sich auf dem Dokument.
 

CSP Goms: Zwei Frauen, zwei Männer, Sitzverteidigung als klares Ziel

24.01.2017
Anlässlich der sehr gut besuchten Wahlversammlung des Bezirks Goms vom 23. Januar 2017 in Gluringen wurden der amtierende Grossrat Frank Wenger und Marlene Paris als Grossratskandidaten nominiert. Auf der Suppleantenliste stehen nach dem Verzicht von Philipp Imwinkelried mit Jürg Hallenbarter und Melanie Walpen-Jentsch junge und bestens ausgewiesene Kandidaten zur Wahl.

Die Versammlung attestierte der Bezirkspartei unter Präsidentin Melanie Walpen-Jentsch eine tadellose Vorbereitung zur Nominationsversammlung und zeigte sich erfreut über die Tatsache, dass die Christlichsozialen im Goms gleich mit zwei Frauen und zwei Kandidaten in die Wahlen steigen.

Die CSP Goms durfte an ihrer Nominationsversammlung auch den CSPO-Präsidenten Alex Schwestermann begrüssen. Schwestermann zeigte sich sehr erfreut über die Tatsache, dass die Gommer gleich vier Kandidierende aufgestellt haben. Im Anschluss an die Nomination hielt SAB-Direktor Thomas Egger ein Kurzreferat zu den beiden anstehenden Abstimmungen vom 12. Februar. Zum Bundesbeschluss vom 30. September 2016 über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr hob Egger hervor, dass auch das Oberwallis von diesem Fonds stark profitieren werde: Aufnahme des Zubringers zum Lötschberg-Autoverlad ins Nationalstrassengesetz, Weiterführung der Agglomerationsprogramme und gesicherte Finanzierung der Hauptstrassen im Berggebiet. Egger befasste sich anschliessend noch mit dem Bundesgesetz vom 17. Juni 2016 über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandortes Schweiz (USR III).

Die CSP Goms empfiehlt für die Staatsratswahlen die C-Liste mit Jacques Melly, Christophe Darbellay und Roberto Schmidt allen Gommerinnen und Gommern bestens.
 

  • Die CSPO ist die Oberwalliser Partei
  • Für unsere Sicherheit
  • Für ein starkes Bildungswesen
  • Für eine gesunde Wirtschaft

Agenda

Januar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Kontakt

CSPO Geschäftsstelle
Postfach 132
3930 Visp

www.cspo.ch
info@cspo.ch

Powered by
CMS FInishWeb